Relevant.Klar.Vielseitig.

”Wie unerschöpflich ist Gottes Reichtum!”

Wie tief ist seine Weisheit, wie unermesslich sein Wissen! Wie unergründlich sind seine Entscheidungen, wie unerforschlich seine Wege! Hat jemals ein Mensch die Gedanken des Herrn ergründet? Ist je einer sein Berater gewesen? Wer hat Gott jemals etwas gegeben, sodass Gott es ihm zurückerstatten müsste? Gott ist es, von dem alles kommt, durch den alles besteht und in dem alles sein Ziel hat. Ihm gebührt die Ehre für immer und ewig. Amen. (Römer 11, 33-36)

Jedes Schreiben über Gott sollte mit der Erkenntnis beginnen, dass nur ein Bruchteil der Herrlichkeit Gottes durch das Tippen oder Schreiben von Buchstaben erfasst werden kann. Weit über den menschlichen Gedanken, Formulierungskünsten und grammatikalischen Konstruktionen ist die Weisheit Gottes erhaben

Doch Worte sind unser Werkzeug, mit dem wir Gedanken festhalten und Dinge beschreiben. Insbesondere dann, wenn sie uns wichtig sind. Wir lieben Gott. Wir lieben das Leben, das sich ständig um ihn dreht. Deswegen wollen wir relevant über unseren Gott und das Leben als Christ schreiben. Das sind manchmal alte Antworten für aktuelle Fragen. Manchmal sind es aktuelle Fragen an alte Antworten. Unser Anspruch und Anliegen ist es, möglichst immer relevant, klar und vielseitig zu sein.

Neue Beiträge

  • Johannes Chrysostomos – Teil 5
    Die Liturgie lässt sich in drei Teile gliedern, die Proskomidie, die Liturgie der Katechumenen und die Liturgie der Gläubigen. Diese drei Hauptteile sollen in diesem Blogbeitrag genauer betrachtet werden. Insgesamt ist die Chrysostomos Liturgie dadurch gekennzeichnet, dass sie sich in ihrem Ablauf an dem Lebensweg Jesu von der Geburt bis zur Himmelfahrt orientiert. Darin zeigt sich eine heilsgeschichtliche Perspektive, welche im Kommen des Christus ihre Zusammenfassung findet.
  • Johannes Chrysostomos – Teil 4
    Das Engagement des Chrysostomos in der Mission kann uns heute zum Ansporn werden, strategisch und mit einem Weitblick Menschengruppen in den Fokus zu nehmen, die wir mit dem christlichen Glauben neu oder wieder erreichen können. Dabei ist jeder Kontext mit speziellen Herausforderungen verbunden, die erkannt werden müssen und eine gezielte Antwort brauchen. Im Kontext von Hochschulen und Studierenden kann es beispielsweise die wissenschaftliche und rationale Rechtfertigung von christlichen Lehrsätzen sein. Chrysostomos hat mit der Bereitschaft gelebt, sich aus gewissen Denkmustern zu lösen und pragmatische Lösungen zu finden. Von dieser Bereitschaft zu kreativen und pragmatischen Lösungen können wir lernen.
  • Johannes Chrysostomos – Teil 3
    Immer wenn wir in den geplanten und spontanen Verkündigungssituationen unseres Lebens vor der Aufgabe stehen, Zeugnis von unserem Glauben und unseren Überzeugungen zu geben, können wir die beschriebenen Gedanken des Chrysostomos aufnehmen. Eine Grundhaltung der Liebe zu Menschen, die dabei hilft, nicht nur einen Monolog halten zu wollen, sondern Offenheit für die wirklichen Fragen und Bedürfnisse des Gegenübers zu entwickeln. Zudem braucht es immer wieder auch die Bereitschaft, sich nicht von den Meinungen von Menschen abhängig zu machen, sondern mutig zu den Wahrheiten der Heiligen Schrift auch in unbequemen Situationen zu stehen.
  • Johannes Chrysostomos – Teil 2
    Bestehen bleibt aber die Aufforderung an den Gläubigen, großzügig und barmherzig zu sein. Um auf diese Weise mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen umzugehen, hilft die Erkenntnis, dass wir Verwalter der Dinge sind, die Gott uns in seiner Gnade geschenkt hat. Mit diesen Gnadengeschenken verantwortungsvoll umzugehen ist insbesondere in der reichen westlichen Welt eine große Aufgabe. Chrysostomos kann uns dabei eine Ermutigung zur Selbstreflexion sein.
  • Johannes Chrysostomos – Teil 1
    Chrysostomos ist auch heute noch eine Ermutigung für Christen, eine demütige Gesinnung zu erlernen, um Gott dadurch zu gefallen. Es ist zudem der ideale Weg, um als Kirche ein Zeugnis der Einheit darzustellen.

Abonnieren

Folgende Möglichkeiten bieten wir dir, um über neue Blog-Einträge informiert zu werden:

Kategorien

Nach Themen sortiert kannst du die Blog-Einträge in folgenden Kategorien finden: